zurück

Schloss FavoriteDas Schlösschen "Favorite" finden Sie direkt neben dem Schloss Ludwigsburg. Da Sie beim Schlossbesuch ja ohnehin den wunderschönen "Märchengarten" besichtigen, können Sie vom Park des Schlosses direkt zum Schloss Favorit auf der gegenüberliegenden Straßenseite gelangen.

Herzog Eberhard Ludwig erbaute das Jagd- und Lustschloss Favorite von 1713 - 1723.
Neben den wunderschönen Wandmalereien ist auch der über 72 Hektar große Natur- und Wildpark sehenswert. Das Schlossinnere stammt aus der Empirezeit, die Außenfassade ist barock.

Das Schlösschen war als Blickfang und zum nördlichen Abschluss Ludwigsburgs gedacht. Benutzt wurde es bei Jagden und als sommerliche Villa. Außerdem feierte dort 1748 Herzog Carl Eugen seine Hochzeit mit Elisabeth Friederike von Brandenburg-Bayreuth.
Der erste württembergische König Friedrich II. ließ den großartigen Park in einen Tiergarten verwandeln, in dem dann Damwild, Axishirsche und Gemsen gehalten wurden. Das Schlossinnere wurde von Architekt Nikolaus von Thouret in klassizistischem Stil umgestaltet, die östlichen Zimmer und der zentrale Saal wurden mit wunderschönem und aufwändigem Stuck sowie herrlichen Malereien versehen.

Das Schloss kann nach einer grundlegenden Restaurierung seit 1983 im Rahmen einer Führung besichtigt werden. 

Schloss Favorite

nach oben